Montag, 30. Dezember 2013

27.12.2013 Aktienmärkte: Gespens­tische Zuver­sicht

Zu viel Optimismus ist nicht gut für die Börse. Nach der jahre­langen Kurs­rallye sehen viele Anleger kaum noch Grund zur Vorsicht. Entsprechend tief steht der sogenannte VDax, der die Nervosität des deutschen Aktienmarktes misst. Doch wenn Anleger leicht­sinnig werden, sind Kurs­rück­schläge meist nicht fern. Finanztest sagt, warum Anleger diesen Indikator ernst nehmen und was sie in der aktuellen Börsenlage beachten sollten.
Weiterlesen

Quelle: Stiftung Warentest

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen