Mittwoch, 20. August 2014

Berater: Provisions- und Honorarberatung aus Kundensicht

Kaum ein Thema wird im Privatkundengeschäft des Finanzdienstleistungssektors so intensiv und kontrovers diskutiert, wie die Frage der “richtigen” Vergütungsform. Egal ob Provision oder Honorar – keines der beiden Modelle ist ein Selbstläufer. Vielmehr benötigt der Kunde neben der reinen Information und Aufklärung eine Übersetzung von Fachinformationen in seine Sprache.
Weiterlesen


Quelle: Cash-Online

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen