Montag, 22. Dezember 2014

Altersvorsorge: Staat verliert Überblick bei der Riester-Rente

Die Riester-Rente kostet den Staat rund drei Milliarden Euro pro Jahr. Doch die Regierung weiß offenbar nicht, wie viel Versicherungen, Banken oder Fondsgesellschaften mit den Produkten verdienen.
Weiterlesen
Quelle: Wirtschaftswoche Online

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen