Sonntag, 25. Juni 2017

Vorträge zur Geldanlage in Mönchengladbach, Neuss, Viersen, Kaarst, Willich, Erkelenz

"Geldanlage bei niedrigen Zinsen"



Bei den derzeit niedrigen Zinsen sind viele Anleger in Gefahr, Risiken
einzugehen, die sie an sich weder tragen wollen noch können. Sind also
Aktien tatsächlich ein Muß, um höhere Zinsen zu erzielen, oder gibt es
risikoärmere Alternativen? Diese und weitere Fragen werden in dem
Vortrag, der sich an Interessenten richtet, die über keine oder nur
geringe Kenntnisse der Geldanlage verfügen, erläutert. Er vermittelt
darüber hinaus Grundkenntnisse der Geldanlage unter anderem zu
folgenden Themen:

-          Welche Anlagemöglichkeiten gibt es und wie sind deren Risiken?
-          Planvoller und systematischer Vermögensaufbau.
-          Der angemessene Risikoanteil.
-          Wie lassen sich Risiken begrenzen?
-          Wie sollte eine Anlage strukturiert sein?
-          Wovon sollte man besser die Finger lassen?

Termine:

 15.11.2017/18.00 - 21.00 Uhr
VHS Heinsberg
Veranstaltungsort:
Berufskolleg
Westpromenade 2
Erkelenz
Tel: 02452/134010
vhs@kreis-heinwberg.de
www.vhs-kreis-heinsberg.de
kostenpflichtig
 
23.11.2017/18.00 - 21.00 Uhr
VHS Neuss
Romaneum
Brückstr. 1
Neuss
Tel: 02131/904151
info@vhs-neuss.de
www.vhs-neuss.de
kostenpflichtig


28.11.2017, 18.30 - 21.45 Uhr
VHS Kreis Viersen
Veranstaltungsort: 
Rhein-Maas Berufskolleg
Schiefbahner Str.4 
47877 Willich
02162/934822
www.kreis-viersen-vhs.de
kostenpflichtig

12.12.2017/18.00 - 21.00 Uhr
VHS Kaarst
Am Schulzentrum 18
Tel: 02131/963945
www.vhs-kaarst-korschenbroich.de
kostenpflichtig


Referent in allen Fällen: Hans-Detlev Speckmann 




"Clever vorgesorgt

Altersvorsorge bei niedrigen Zinsen"

Zusätzlich zur gesetzlichen Rente sollte man auch privat Geld zurücklegen, wenn man im Alter gut leben möchte. Allerdings machen die niedrigen Zinsen die private Altersvorsorge immer unberechenbarer. Ist sie daher unnötig? Im Gegenteil!
In dem Vortrag wird einfach, verständlich und kompakt erläutert warum und in wieviel man privat vorsorgen sollte, welche Vorsorgeinstrumente es gibt, welche Vor- und Nachteile sie haben und welche gravierenden Auswirkungen die niedrigen Zinsen haben. Im Einzelnen wird auf folgende Themen eingegangen:

-            Warum private Vorsorge?
-            Wie kann man eine „Vorsorgelücke“ berechnen?
-            Welche Auswirkungen haben die niedrigen Zinsen?
-            Welche Vorsorgeinstrumente gibt es (Banksparen, Wertpapiersparen,
  Private Rentenversicherung, Riester-Rente, Bausparen)?
-            Welche Vor- und Nachteile haben sie und für wen eignen sie sich?

Der Vortrag richtet sich an Teilnehmer, die keine oder nur geringe Kenntnisse der Altersvorsorge haben.



Termine:

7.11.2017/18.00 - 21.10 Uhr
VHS Mönchengladbach
Haus Berggarten
Lüpertzender Str. 85
Tel: 02161/256400
www.vhs-mg.de
kostenpflichtig

Referent: Hans-Detlev Speckmann



Nachhaltig Geld anlegen – wie geht das?

Ökologische, ethische und soziale Geldanlagen 

Viele Menschen machen sich Gedanken darüber, wie sie ihr Geld nicht nur ertragreich, sondern auch sinnvoll anlegen können. Nicht umsonst ist das Angebot an nachhaltigen Geldanlagen in den letzten Jahren stark gestiegen. Man kann sogar von einem Trend sprechen.
Allerdings ist Vorsicht geboten: nicht alle Anlagen, die vorgeben nachhaltig zu sein, genügen auch tatsächlich allgemein akzeptieren Nachhaltigkeitskriterien. Außerdem beinhalten nicht wenige erheblich Anlagerisiken. Worauf soll man also bei der nachhaltigen Geldanlage achten, welche Möglichkeiten gibt es überhaupt und wie steht´s mit der Verzinsung? Diese und weitere Fragen werden in dem Vortrag, der sich an Anleger mit geringen Kenntnissen der Geldanlage richtet, behandelt. Im Einzelnen wird auf folgende Themen eingegangen:

-          Allgemeine Grundätze der Geldanlage
-          Kriterien der nachhaltigen Geldanlage
-          Nachhaltige Anlagemöglichkeiten
-          Risiken der nachhaltigen Geldanlage
-          Nachhaltige Banken
-          Nachhaltigkeit und niedrige Zinsen


 Termine:

21.11.2017/18.00 - 21.10 Uhr
VHS Mönchengladbach
Haus Berggarten
Lüpertzender Str. 85
Tel: 02161/256400
www.vhs-mg.de
kostenpflichtig 

30.11.2017/18.00 - 21.00 Uhr
VHS Neuss
Romaneum
Brückstr. 1
Neuss
Tel: 02131/904151
info@vhs-neuss.de
www.vhs-neuss.de
kostenpflichtig

Referent in beiden Fällen: Hans-Detlev Speckmann


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen