Montag, 11. Dezember 2017

Warum ETFs keine Investmentfonds sind - und warum es wichtig ist

Bei ETFs werden Risiken an Market-Maker ausgelagert, dadurch sinken die Kosten. Doch außergewöhnliche Marktlagen setzen dieses Modell besonders unter Druck. Blitzartige Kurseinbrüche sind nicht unwahrscheinlich.
Weiterlesen
Quelle: FAZ Online

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen